Aktuelle Zeit: 24.11.2020, 07:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 08.08.2014, 09:57 
Offline
Stufe 5

Registriert: 09.11.2012, 08:11
Beiträge: 13
Da der Thread hier noch nicht eröffnet wurde, ich aber schon einmal mein Angebot eintragen wollte greife ich einmal vorweg.

Krisse


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: 08.08.2014, 10:06 
Offline
Stufe 5

Registriert: 09.11.2012, 08:11
Beiträge: 13
Ich bin auch auf der SommerCon als Supporter für Pegasus da und werde neben dem aktuellen Spiel des Jahres - Camel Up - und dem Kennerspiel des Jahres - Istanbul - noch einige andere neue und nicht ganz so neue Spiele dabei haben:

- Camel Up
5 Kamele, 1 Pyramide und bis zu 8 Spieler ergeben Camel Up - ein spannendes Kamelrennen mitten in der ägyptischen Wüste. Die Spieler wetten auf die Kamele und versuchen zu tippen, welche von ihnen ganz vorne landen werden und welches als letztes über die Ziellinie galoppiert. Aber in all dem Gedränge laufen die Kamele nicht ordentlich hintereinander her, sondern drängeln und schubsen was das Zeug hält.
Camel Up ist ein einfaches, schnelles und unterhaltsames Wettspiel, in dem alle Beteiligten auf ihre Kosten kommen. Ein einfacher Mechanismus und geringe Berechenbarkeit sorgen für Spannung bis zum Schluss.

- Istanbul
Das Basarviertel ist eine der Hauptattraktionen von Istanbul. Im gleichnamigen Spiel wandern die Spieler als Kaufl eute über den Markt und machen möglichst rentable Geschäfte. Unterstützt von ihren Gehilfen, nutzen sie verschiedene Orte im Viertel, um Aktionen auszuführen. Obwohl Waren und Geld sehr wichtig sind, haben die Kaufleute nur eins im Sinn: Rubine zu sammeln. Denn wer zuerst 5 Rubine gesammelt hat, gewinnt!
Istanbul ist ein strategischer Leckerbissen für Spieler, die auch auf dem regen Basartreiben den Überblick behalten. Die einfache Regel führt schnell ins Spielgeschehen ein. Mit der enthaltenen taktischeren Variante sowie verschiedenen Startaufstellungen bietet Istanbul aber auch erfahrenen Kaufleuten immer neue Herausforderungen.

- Rokoko
Willkommen im Rokoko. In Frankreich regiert Ludwig XV. und es gilt als chic, aufwendige Bälle zu veranstalten. Alles, was Rang und Namen hat, ist regelrecht darauf versessen, die edlesten Kleidungsstücke für sich zu beanspruchen und damit alle anderen zu überstrahlen. Bis zum großen Ball sind es nur noch wenige Wochen, und plötzlich scheint jeder etwas von dir zu wollen: einen eleganten Herrenrock hier, ein atemberaubendes Kleid dort oder eine Spende für das Feuerwerk. Schnell wird dir eines klar: Es geht nicht mehr nur darum, dein bescheidenes Schneider-Atelier zu leiten, du sollst auch gleich noch den wichtigsten Ball der Epoche managen. Und wenn du dabei glänzen kannst, wirst du in die Geschichtsbücher eingehen! Rokoko vermag es, durch seine spielerische und atmosphärische Tiefe, das Gefühl einer ganzen Epoche einzufangen und die Spieler unaufhörlich in seinen Bann zu ziehen.

- Takenoko
Der japanische Kaiser hält ein neues Haustier in seinem Bambusgarten: Einen Riesenpanda mit Heißhunger auf Bambus. Als konkurrierende Höflinge des Kaisers ist es die Aufgabe der Spieler in Takenoko (japanisch für Bambussprößling) das scheinbar unvereinbare unter einen Hut zu bekommen: Mit Hilfe des kaiserlichen Gärtners kultivieren sie einen gedeihenden Bambusgarten. Und mit Hilfe des unersättlichen Pandas vertilgen sie die Bambussprossen manchmal schneller, als sie nachwachsen können.
Takenoko ist ein beliebtes Familienspiel mit liebevoll gestaltetem Material. Das vielfach ausgezeichnete und in die Hall of Games aufgenommene Spiel erscheint nun zum ersten Mal bei Pegasus als Neuauflage im neuen Schachtelformat.

- Love Letter
Eine schöne Prinzessin soll den Thronfolger eines benachbarten Königreichs heiraten, doch sie lehnt die arrangierte Hochzeit ab und sucht weiter nach der wahren Liebe. Die Spieler übernehmen die Rolle ihrer Verehrer und wollen ihr Liebesbriefe zusenden. Doch da sich die Prinzessin in ihre Gemächer zurückgezogen hat, können sie die Briefe nicht selbst überbringen. Sie vertrauen ihre Botschaften den Mitgliedern des Hofes an – und müssen auf das beste hoffen. Je näher der Bote der Prinzessin steht, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Liebesbrief auch ankommt.
Love Letter ist ein schnelles Kartenspiel mit nur 16 (!) Karten, das jeden in seinen Bann zieht. Die Rahmengeschichte und die opulent illustrierten Karten lassen die Jagd nach den Liebesbeweisen der Prinzessin lebendig werden.

- Revolver
Jack Colty und seine Bandenmitglieder haben die Bank von Repentance Springs ausgeraubt! Nun nimmt Colonel Ned McReady die Verfolgung auf. Die beiden Gruppen werden von je einem Spieler vertreten. Die Guten können nur gewinnen, wenn sie alle 16 Bandenmitglieder im Duell besiegt haben. Jack Colty und seine Getreuen versuchen, den Expresszug vom Bahnhof Rattlesnake zu erreichen oder sich über die mexikanische Grenze zu retten.
Revolver ist ein asymmetrisches Zweierspiel, das im Wilden Westen angesiedelt ist. Je weiter das Spiel fortschreitet, desto größer wird die Spannung: Wird der Colonel den Gangster im letzten Moment aufhalten? Oder ist er sich seiner Sache zu sicher und wird kurz vor dem Ziel noch ausgetrickst? Das Kartenspiel für zwei baut eine echte Wildwest-Atmosphäre auf. 45 spannungsgeladene Minuten mit großem Showdown!

- Marswürfel
Marsianer! Deine Mission besteht darin, auf die lächerlichen Bewohner des primitiven Planeten „Erde“ herabzustoßen und dir so viele von diesen wie möglich zu schnappen. Wir haben Interesse an Versuchsmustern der Spezies Huhn, Kuh und Mensch, da wir herausbekommen wollen, wer von diesen eigentlich das Sagen hat. Die Erdlinge könnten durchaus so etwas wie eine schwache Verteidigung auf die Beine stellen, aber das sollte eine kleine Dosis deiner Todesstrahlen schon in den Griff kriegen können. Schau zu, dass der Mars stolz auf dich sein kann … und erfülle als erster Marsianer deine Entführungsquote!
Würfle dazu mit einer ganzen Hand voller Marswürfel! Jeder Wurf bringt dir einen bunten Haufen von lästigen Panzern, zischenden Todesstrahlen und kopflos fliehenden Menschen, Kühen und Hühnern. Lege die Panzer zur Seite. Entscheide dich dann, ob du die Todesstrahlen behalten willst (um Panzer zu erledigen) oder eine Erdenspezies kidnappst, um dafür Punkte zu erhalten. Mach solange weiter, bis du mit deiner Beute zufrieden bist, oder du keine Marswürfel mehr hast. Du bekommst für die entführten Erdlinge Punkte - ALLERDINGS nur dann, wenn du genug Todesstrahlen hast, um die Panzer zu besiegen.

- Guildhall
In Guildhall – Zünfte & Intrigen kämpft ihr mit allen Mitteln um Einfluss und Macht. Mit der Unterstützung verschiedener Berufsgruppen gründet ihr Zünfte und nutzt die vielfältigen Aktionen der Historiker, Weberinnen oder Bauern. Dank der Meuchler und Händler sind nicht mal die Zunfthäuser der Mitspieler sicher. Und wer kann dem Reiz der Tänzerinnen widerstehen…
Jeder neue Arbeiter in den Zunfthäusern erweitert eure Aktionsmöglichkeiten, aber nur mit kompletten Zünften könnt ihr die wertvollen Prestigekarten kaufen.

Außerdem stecke ich sicher noch ein paar Klassiker - Munckin, Zombiewürfel, Smash Up - ein.

Ciao Krisse


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: 16.08.2014, 17:02 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 01.08.2008, 18:47
Beiträge: 243
So ich bin auch mit Brett- und Kartenspielen am Start

Da wären einmal:
Cornish Smuggler
ein Spiel das sich um Schmuggeln von Waren im 18. Jahrhundert dreht.

Cornish Smuggler allows players to assume the roles of Smugglers in 18th Century Cornwall. Buying and selling goods for gold while employing a network of local characters, secret knowledge, hidden locations, bribes, dirty tricks and a healthy dose of cunning to evade the attentions of the customs officers and the other players.

When selling goods, players can choose how much to sell them for; making a choice to either increase their reputation and influence in the community by selling cheaply, or maximising their profit by getting the best price possible. An increased reputation allows a player to transport their contraband more easily and evade customs, but to win the game they must have the most gold out of all the other players. However, the higher the price goods are sold for, the stronger the customs forces become…

Smuggling in Cornwall was rarely performed by just one person; rather large swathes of the community were often involved. In Cornish Smuggler, players must build a smuggling network by employing characters; each with a unique ability, cost and affect on a smugglers reputation within the local community.

When smuggling goods, the choice of which goods to buy is key. Players can choose to buy big bulky goods, which are hard to fit on board ship (goods and ships are all different shapes and sizes) or smaller more easily transported goods which are worth far less.

Also, different sized towns will offer different prices for goods. Smaller towns offer a lower price, but with a lower risk. Larger towns offer better prices and allow smugglers to sell more goods, but the risk of do so is (generally) much greater.

The customs forces in Cornish Smuggler will move around the board dependant on what the players do. Landing, moving and selling goods merits their attention although players can also move customs by spending influence or utilising secrets. Luckily all Customs can be bribed meaning that once you've bought them they will remain 'your man' until the end of the game...or until another player pays them more.

Although starting off fairly underfunded and under supported, as the game progresses the Customs Officers will get steadily stronger, harder to bribe and more numerous. As such, it gets harder and harder to smuggle goods effectively, secretly and profitably so each game has a clearly defined end point that is visible to all players

Discovering secret tricks can help a players cause, and there are secret storehouses that can be hired out where you can stash your goods, hiding them from Customs and protecting them from being seized.

There are many possible paths to victory in Cornish Smuggler. Players will have to adapt their strategy to accommodate the actions of the other players, employ the right characters, buy the right goods, discover the right secrets and make the right deals.

This game is about real things that happened to real people in a real place, thus creating a directly relatable experience between 21st Century Cornwall and Cornwall at a time when the community was experiencing significant poverty and exorbitant taxation. As a result, smuggling wasn’t necessarily seen as something that was illegal, but rather as something that was ‘fair game’ and as such was taken with an often light hearted view.

What this game is:

Dodging the Law, employing the local vicar, building an network, discovering and using secrets, renting out the mayor's wine cellar, getting rich, a surprisingly accurate historical representation.

The Manhattan Project
ist ein Workerplacement-Spiel was sich thematisch um den Bau der Atombombe dreht.

Which nation will take the lead and become world's dominant superpower?

The Manhattan Project makes you the leader of a great nation's atomic weapons program in a deadly race to build bigger and better bombs. You must assign your workers to multiple projects: building your bomb-making infrastructure, expending your military to protect it, or sending your spies to steal your rival's hard work!

You alone control your nation's destiny. You choose when to send out your workers–and when to call them back. Careful management and superior strategy will determine the winner of this struggle. So take charge and secure your nation's future!

Additional description:

The Manhattan Project is a low-luck, mostly open information efficiency game in which players compete to build and operate the most effective atomic bomb program. Players do not "nuke" each other, but conventional air strikes are allowed against facilities.

The game features worker placement with a twist; There are no rounds and no end-of-round administration. Players retrieve their workers when they choose to or are forced to (by running out).

An espionage action allows a player to activate and block an opponent's building, representing technology theft and sabotage.

Corto
ein Spiel was sich um die Comicfigur Corto Maltese von Hugo Pratt dreht.

Enter the magical world of adventure of Corto Maltese, the hero from the fertile imagination of Hugo Pratt. Choose your adventures, then live through them as the game unfolds. Aided by Corto and resisting Rasputin's attempts to thwart your plans, recruit your own bands of adventurers and get your hands on gold at the end of the story!

Corto is a card-based adventure game that mixes tactics and luck. To set up the game, choose four of the six quests, then place the appropriate quest boards next to one another on the table; each quest (attack the train of Russian gold, research the four aces of whale bones, meet the leopard-men, etc.) has its own deck of character and object cards that's shuffled and placed on the left side of the board. Reveal the top character from each deck, take turns placing one of your tokens on any character, then draw four cards from any combination of decks for your starting hand.

On a turn, you can either discard any number of cards and fill your hand to four cards or you can play 1-4 cards. If you play a character card, place it on an empty space on the quest board of the same color, making sure that it's adjacent to at least one other character. Place a token on the card, then either add a token to or remove an opponent's token from an adjacent character depending on the character's border color (denoting a friend of Corto or associate of Rasputin). You can also play objects on the character to affect adjacent cards. Some characters and objects have long range effects that hit any character in the same column or row. Hit a character that has no tokens, and you remove it from the board, counting it as 1 gold at the end of the game. If you played cards, end your turn by drawing two cards.

Players can also move Corto and Rasputin directly, using them to block spaces on the quest board, claim gold immediately, or eliminate characters.

In addition to having its own mix of characters, objects and advantages, each quest has a different treasure waiting for players to nab. For "The Wreck of the Fortune Royale", you need to be the first to claim the aces in order to claim all the treasure for yourself; for "Admiral Kolchak's Bullion Train", if you attack the train — which moves across the quest boards as players lay down cards — you claim one of the train car tokens, which might have gold on it; for "On the Track of the Leopard Men", whoever has a majority of tokens on certain characters at the end of the game gains control of markers that might enhance their network of characters.

When two quests are fully occupied or the players run out of cards, the game ends. In addition to scoring for the gold and treasures they've collected during the game, each player scores 2 gold per character in the largest group of characters he controls and 1 gold per character for smaller groups. Whoever ends up with the most gold wins!

und SOS Titanic und einmal das Spiel Bankraub

sowie das Kartenspiel - Steam Noir Revolution

_________________
You think swastikas look cool. In a real fourth reich you'll be the first to go.

"Lyrics from Dead Kennedys - Nazi Punks fuck off"


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de