Aktuelle Zeit: 24.10.2020, 19:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 03.11.2013, 19:31 
Offline
Stufe 7

Registriert: 24.11.2009, 20:18
Beiträge: 27
Hallo liebe Vereinsmitglieder

Da die Mitgliederversammlung in einem offenkundigen Anfall geistiger Umnachtung zugestimmt hat mir die Essens/Küchenplanung zu überlassen (und sich außer einem "Im Notfall...." Niemand gefunden hat, der sich als Gegengewicht zu einem verbitterten Menschen wie mir einstellen will) dachte ich, ich fange mal so an wie ich es am liebsten hätte: transparent.

Punkt 1: Küchenplanung

Da es sich in den letzten Jahren gezeigt hat, dass es zwar immer helfende Hände gibt, aber man immer das Gefühl hat, dass irgendwie immer dieselben Leute die entsprechende Arbeit machen dachte ich mir, dass es doch eine gute Idee ist das ganze, ähnlich der Kassenzeiten auf Con, mit einem Plan zu regeln.

Es wird also jeweils vor und nach jedem Essen eine Reihe von Personen dazu eingeplant das Essen entweder vorzubereiten (wobei da ein wenig Fingerfertigkeit auch nicht schlecht ist ^^) oder nach dem Essen die Nachbereitung zu übernehmen.

Wir haben da also Freitag Abend, Samstag Morgens, mittags & Abends sowie Sonntag morgens, das macht nach Adam Riese 5 Mahlzeiten und 10 Schichten. Da es ja eine Liste gibt der Leute die auf das Wochenende kommen, ist es ja sehr einfach das aufzuteilen. Wer da irgendwelche Vorlieben hat ob vor oder nach dem Essen, darf diese gerne mitteilen.


Punkt 2: Nahrung

Steht alles natürlich unter Finanzierungsvorbehalt (ich fühle mich irgendwie wie im Wahlkampf)

Zum Frühstück sind Brot, Aufbackbrötchen, Aufschnitt, Käse, etc. eingeplant. hier wäre ein Erfahrungswert was auf den letzten VereinsWEs so benötigt wurde sehr hilfreich. Natürlich auch Eier sind eingeplant.

Es ist Winter, darum stellt sich die Frage: Wie Sinnvoll ist die Überlegung Samstags zu grillen: Ich würde für "eher gering" tippen, es sei denn es finden sich Freiwillige genau dafür ;) Wenn nicht bedeutet das natürlich die Notwendigkeit für zwei Hauptmahlzeiten aus der Kasse.

Mittags am Samstag ist offenkundig kein großes Essen notwendig. Es bieten sich Reste vom Vortag an und zusätzlich etwas Einfaches und leichtes um die Phase bis zum Abendessen zu überbrücken.

Für Freitag Abend liebäugele ich mit einem Auflauf, mit einer Variation für Vegetarier oder Alternativ für Vegetarier (so es genug sind!) auch durchaus ein eigenes Gericht. Hier stellt sich mir natürlich die Frage: Wer isst wieviel? Und Erfahrungsberichte der früheren VereinsWEs sind entsprechend ebenso gerne gesehen.

Samstag mittag ist zur Zeit für mich noch ein Krux

Samstag Abend ist die Alternative zum Grillen in meinem Kopf zur Zeit ein Gulasch oder ein Curry je nachdem was für Zutaten so günstig zu haben sind ;) Das denn entsprechend mit Reis. In dem Fall wäre für Vegetarier natürlich das Curry besser, da auch ohne Fleisch gut auskommt.


Samstag Abend


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: 05.11.2013, 21:35 
Offline
Stufe 7

Registriert: 24.11.2009, 20:18
Beiträge: 27
Kurzes Update

Sehr spontan aber fix, hat sich Dennis aka Fry als weiteres Mitglied für die Küchenorga gefunden \o/.

Für Samstag mittag gab es da von ihm den Vorschlag Kaiserschmarrn zu machen, was ich durchaus für eine gute Idee halte.

Er besteht darauf am Samstag Abend zu grillen, von daher können wir das gerne so handhaben. Würstchen gibt der Verein bestimmt wieder und sonstiges jeder selbst. Da wäre es also auch interessant eine Reihe von Salaten zu haben usw.

Daraus resultiert also, dass die Planung nach Finazierungsvorbehalt auch schon ganz gut steht. Feedback von eurer Seite natürlich auch gerne.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: 10.11.2013, 23:00 
Offline
Stufe 7

Registriert: 15.07.2011, 10:34
Beiträge: 25
Wohnort: Bremen
Name: Carolina Gentsch
Ich finde die Idee mit dem Schichtplan wirklich gut. Dann bleibt die ganze Mühe nicht immer an den selben Leuten kleben =) find ich fair und ich erkläre mich auch gern bereit mit zu helfen. Gibts dann einen Plan in den man sich einträgt?

Was vegetarisches Essen angeht habe ich vor kurzem ein ganz tolles Rezept ausprobiert. Das ist quasi Chilli nur ohne Fleisch, dafür mit Karotten, Kartoffeln, Kichererbsen, Bohnen etc pp. Sehr sehr lecker und mach tierisch Satt.

Das nur mal als Vorschlag, generell esse ich persönlich ja eh alles ^^


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: 12.11.2013, 23:20 
Offline
Stufe 15

Registriert: 01.08.2008, 10:43
Beiträge: 112
Hendrik hat geschrieben:
Für Samstag mittag gab es da von ihm den Vorschlag Kaiserschmarrn zu machen, was ich durchaus für eine gute Idee halte.

Er besteht darauf am Samstag Abend zu grillen, von daher können wir das gerne so handhaben. Würstchen gibt der Verein bestimmt wieder und sonstiges jeder selbst. Da wäre es also auch interessant eine Reihe von Salaten zu haben usw.


Finde ich gut. Ich bin nicht so der Fan davon sich Mittags so voll zu schlagen, wenn Abends noch gegrillt wird ;)
Apfelkompott o.ä. fände ich zum Kaiserschmarn super :D ich weiß ja nicht wie ihr den sonst macht.

@Tonks
Grundsätzlich klingt das lecker. Ich fände aber durchaus EIN Essen mit Fleisch o.ä. sehr gut ;) Man kann ja auch einen guten Bohneneintopf in der Variante: Mit Speck und Würstchen und Ohne Speck und Würstchen machen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: 14.11.2013, 01:36 
Offline
Stufe 7

Registriert: 15.07.2011, 10:34
Beiträge: 25
Wohnort: Bremen
Name: Carolina Gentsch
Die vegetarische Version des Chilli schmeckt auch mit Fleisch unheimlich gut *g*


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: 04.12.2013, 17:00 
Offline
Rhombentriakontaeder
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2008, 10:59
Beiträge: 820
Name: der sven
Tonks hat geschrieben:
Ich finde die Idee mit dem Schichtplan wirklich gut. Dann bleibt die ganze Mühe nicht immer an den selben Leuten kleben =) find ich fair und ich erkläre mich auch gern bereit mit zu helfen. Gibts dann einen Plan in den man sich einträgt?
Was vegetarisches Essen angeht habe ich vor kurzem ein ganz tolles Rezept ausprobiert. Das ist quasi Chilli nur ohne Fleisch, dafür mit Karotten, Kartoffeln, Kichererbsen, Bohnen etc pp. Sehr sehr lecker und mach tierisch Satt.
Das nur mal als Vorschlag, generell esse ich persönlich ja eh alles ^^


Finde ich beides gut!

_________________
so long
der Sven


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: 09.12.2013, 16:42 
Offline
Stufe 7

Registriert: 24.11.2009, 20:18
Beiträge: 27
Nicht dass des VereinsWE schon dieses WE sei, von daher:

Der bisherige Plan für Freitag abend ist übrigends Blumenkohlauflauf mit Hackfleisch

und alternativ (für Leute die vegetarisch sein möchten oder einfach die erste Idee nicht essen wollen) Nudel mit Spinat/Käse 'Soße'

Interessant wäre natürlich die Info was Allergien angeht und wer welches Gericht bevorzugen könnte.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: 09.12.2013, 20:35 
Offline
Stufe 14
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2012, 15:37
Beiträge: 100
Name: Gerrit Niemann
Keine Allergien, ich würde das zweite Gericht bevorzugen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de