Rubicon Osnabrück
https://forum.rubicon-osnabrueck.de:80/

Ein neuer Server?
https://forum.rubicon-osnabrueck.de:80/viewtopic.php?f=68&t=1809
Seite 1 von 3

Autor:  Sven [ 10.05.2013, 15:42 ]
Betreff des Beitrags:  Ein neuer Server?

Hallo ihr lieben!

Könnt ihr Euch vorstellen, mal wieder einen neuen Rubicon-Server ins leben zu rufen?
Ich könnte das machen, weil ich noch ein Nitrado-Kunden-Konto habe.

Hättet ihr Lust?

Autor:  Michael [ 14.05.2013, 13:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ein neuer Server?

Ich hätte zwar nicht immer Zeit, aber Da würde ich gerne mitmachen. Ich wäre auch dafür keine Mods, oder wenn, dann nur ganz wenige zu benutzen (z.B. um den Hunger abzuschalten) und mit Difficulty: Normal zu spielen.

Autor:  Sven [ 15.05.2013, 13:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ein neuer Server?

Dann sind wir schon zu dritt, dann ich schätze mal, das Nadine auch mitmachen würde? ;-)

Ich bin auch eher gegen Mods, weil ich mich erstens selber nicht so gut auskenne, und zweitens eher gerne pur spiele.

Ich hätte auch noch einen Vorschlag zur Organisation.

Wir wählen ein Biome im Zentrum aus, in dem wir ein kleines Dorf bauen.
Da würden wir uns auf bestimmte Richtlinien einigen, damit es ein bisschen stimmig wird.
Zum Beispiel "möglichst Mittelalterlich".

Von diesem Zentral-Biome führen dann Wege und Bahnschienen zu den angerenzenden Biomen und denen dahinter. Dann darf sich jeder Spieler ein Biome aussuchen, in dem er bauen kann, was er will.

Autor:  schnoedel [ 15.05.2013, 15:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ein neuer Server?

Wenn ich auch mit anderen Spielern zusammen bauen kann würde ich auch gerne mit machen! :)

Bestände die Möglichkeit ein kleines "Grundgerüst" im Vorfeld zu machen, z.B. ein Haupthaus (welches dann umgestaltet werden kann) und schonmal ein paar Bahnschienen mit ausreichend Boostern?
Dann könnte die Map Hochgeladen werden und man müsste nicht zuerst den "Langweiligen Teil" (Bahnschienen) machen.

MCEdit sei da als Stichwort genannt. Wenn wir anfangen zu spielen und es ein bisschen vorlauf gibt würde ich das vermutlich sogar übernehmen.. ;)

Ist nur eine Idee und kein Muss, ich spiele auch so gerne mit :)

Autor:  Michael [ 16.05.2013, 11:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ein neuer Server?

Hört sich alles gut an.

Übrigens, ich hab nachgedacht und wäre auch mit "Difficulty: Peaceful" dabei. Denn ich finde Hunger in Minecraft einfach nervig. In diesem Fall wäre es vielleicht sinnvoll die Cheats zu aktivieren, aber nur um Dinge zu ercheaten, die man unter Peaceful nicht herstellen kann, wie Knochenmehl oder Schleim. Was meint ihr dazu?
Oder ist es gar möglich auf Serverebene den Hunger einfach abzustellen und trotzdem unter "Difficulty: Normal" zu spielen?

Autor:  Kirino11 [ 16.05.2013, 16:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ein neuer Server?

Ich hätte auch wohl Interesse, allerdings hab ich noch nie Minecraft gespielt, erwartet also nichts Grosses von mir. :wink:

Autor:  schnoedel [ 16.05.2013, 19:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ein neuer Server?

Dann bietet sich jetzt wohl die Gelegenheit mitzumachen :D

Peaceful fänd ich auch super, da mich Monster bisher immer wieder sehr verärgert haben.. ich baue lieber gemütlich, anstatt mich nach 8 minuten immer wieder verschanzen zu müssen... ;)

Kleine (Schnaps)idee: Bauen ohne Monster und ab und zu mal (unter absprache) Monster wieder einschalten. Nur um aus Spaß monster zu Slayen... So Zombie-Akopalypse [sic!] mäßig ^^

Autor:  Michael [ 17.05.2013, 08:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ein neuer Server?

schnoedel hat geschrieben:
Dann bietet sich jetzt wohl die Gelegenheit mitzumachen :D

Ganz genau. :)


schnoedel hat geschrieben:

Peaceful fänd ich auch super, da mich Monster bisher immer wieder sehr verärgert haben.. ich baue lieber gemütlich, anstatt mich nach 8 minuten immer wieder verschanzen zu müssen... ;)

Kleine (Schnaps)idee: Bauen ohne Monster und ab und zu mal (unter absprache) Monster wieder einschalten. Nur um aus Spaß monster zu Slayen... So Zombie-Akopalypse [sic!] mäßig ^^


Nette Idee. Obwohl: Wenn Kirino noch nie Minecraft gespielt hat, wäre es vielleicht doch witzig wenigstens zunächst mal mit Mobs zu spielen. Damit er die Bekanntschaft mit gewisssssssen Mobs machen kann. :twisted:

Autor:  schnoedel [ 22.05.2013, 13:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ein neuer Server?

Was ist denn nun?... :D

Autor:  Sven [ 22.05.2013, 20:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ein neuer Server?

ja sorry! Leider hindert mich mein Real Life ab und zu, mich ums virtuelle zu kümmern.

Also sind wir bisher zu fünft, oder? Micha, Freddy, Andreas, Nadine und ich.
Ich fänds cool, wenn wir noch mehr Leute gewinnen könnten, aber so könnten wir schonmal anfangen!

Wir könnten ja erstmal auf Peaceful starten und dann später Monster anmachen.
Ein Haupthaus ist sicher recht rasch gebaut, ich persönlich finde, das man dann nichts mit einem Editor vorbereiten müsste.
Auch an Bahnstrecken habe ich hättr ich meinen Spaß.

Autor:  schnoedel [ 23.05.2013, 08:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ein neuer Server?

War ja nur ne idee :P
Wir sollten dann aber auch miteinander Skypen bzw. nen Termin finden an dem wir anfangen..ALLE zusammen ;)

Autor:  schnoedel [ 23.05.2013, 11:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ein neuer Server?

Lass uns das mal am Vereinswochenende ein bisschen besprechen und ideen sammeln, ok? :)
Die können wir dann auch gut ins Forum stellen für die nicht anwesenden ^^

Autor:  Sven [ 22.07.2013, 20:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ein neuer Server?

So! Alle, die Interesse am Mitmachen haben, haben von uns schon eine PN bekommen.

Wir haben jetzt erstmal eine Welt im Creativmodus begonnen.
Ihr könnt von uns die Adresse bekommen, wenn ihr auf die pn antwortet.

Die Welt ist erstmal nur zum angucken da, schaut mal, ob sie euch gefällt.

Wenn sie uns gefällt, würden wir den Survival-Modus einschalten.
Dank eines Mods können wir aber auch bestimmte Gebiete nach Wunsch monsterfrei halten!

Autor:  Michael [ 27.07.2013, 17:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ein neuer Server?

(Ich habe geantwortet, allerdings bin ich nicht sicher ob das Forum die PN versandt hat. Denn die PN steht bei mir unter Postausgang und nicht unter gesendete Nachrichten. Das macht das Forum häufiger, keine Ahnung warum.)

Autor:  Sven [ 28.07.2013, 13:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ein neuer Server?

@ Micha
Ich glaube, das pns solange unter Postausgang stehen, bis der Empfänger sie angesehen hat.
Auf jeden Fall müsstest du jetzt auch auf den Server kommen können.
Ich habe dir die Daten geschickt.

@Alle

So, hier schonmal ein ausschnitt aus der Map.
Wir würden gern vorschlagen, im aufgehellten Bereich rechts unten unser Dorf zu bauen.

Dateianhang:
Rubiconmap.jpg
Rubiconmap.jpg [ 253.27 KiB | 15966-mal betrachtet ]


was haltet ihr davon, wenn wir uns am Wochenende verabreden und gemeinsam starten.
Wir können ja auch über Skype miteinander quatschen.

Autor:  schnoedel [ 28.07.2013, 16:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ein neuer Server?

Find ich Gut!
Das ganze soll hauptsächlich aus Cobble und Holz bestehen?
Wird jeder auch eigene Häuser in der Stadt haben können?
*freufreu*

Autor:  Michael [ 29.07.2013, 10:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ein neuer Server?

War kurz auf dem Server und finde die Map gut. Das Baugelände ist vielversprechend, da man auch mit Brücken arbeiten kann.

Wie lauten denn die "Bauvorschriften" für das Dorf/die Stadt? Und welche Gebäude und Baustile wollen wir da so haben? Besteht Rubiconismus und/oder brauchen wir eine Art "Minenordnung"? Wie schaut es mit Abbaugebieten und der möglichen Verschandlung der Umwelt aus (Ich sehe Dich an, Jonas. ;) :D )?

Autor:  schnoedel [ 30.07.2013, 19:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ein neuer Server?

Bitte in unserer Stadt nicht alles untergraben.... :)

Autor:  Olli [ 31.07.2013, 18:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ein neuer Server?

Hallo zusammen,

ist es möglich, sich noch ein "Grundstück" zu erwerben? Ich habe neulich erst mit Minecraft angefangen und bin noch nicht wirklich bewandert mit allem, was dann schon Redstone und Co benötigt, finde das Bauprinzip aber ziemlich ansprechend. Allerdings musste ich auch schon feststellen, dass das Spiel tatsächlich eine ganze Menge Zeit schlucken kann ;)

Liebe Grüße
Olli

Autor:  Sven [ 01.08.2013, 20:35 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Ein neuer Server?

So, jetzt kann ich auch wieder ein bischen mehr schreiben, bin wieder daheim.

Was haltet ihr davon, wenn wir am Samstag alle gemeinsam anfangen?
Wir können eine bestimmte Uhrzeit ausmachen und vorher wird die Map in den normalen Modus umgeschaltet.
Dann könnten wir auch einige Details, die jetzt noch offen sind, direkt per Skype besprechen.


Ich will hier aber auch nochmal versuchen, alles was wir schon überlegt hatten zusammenzufassen.
Außerdem will ich noch ein paar Vorschläge machen, für die neuen Fragen, die gestellt wurden.

Erstmal das, was schon konkret geplant war:

- In einem der Biome bauen wir ein gemeinsames kleines Dorf mit einer Stadtmauer drumherum.
- In dem Biom, in dem das Dorf steht, dürfen wir keine Minen bauen, damit wir das Dorf nicht unterhöhlen.
- Jeder Spieler sucht sich dann eines der umliegenden Biome aus.
- Jeder Spieler kann dann in seinem Biom bauen, was er möchte.
- Dank eines Mods können wir das Dorf monsterfrei halten.
- Wer in seinem Biom keine Monster haben will, kann das dank des Mods ebenfalls bekommen.
(Der Mod funzt noch nicht in der neuen Version, also spielen wir solange auf Peaceful, bis der Mod upgadated wurde.)
- Ich hoffe, ich habe nichts vergessen.

Jetzt zu den Fragen und meine Vorschläge dazu:

Bauvorschriften für das Dorf

- Jeder sollte in dem Dorf zumindest mit einem Häuschen vertreten sein.
- wer möchte, kann im Dorf auch gern weitere Gebäude bauen, um es zu bevölkern, zum beispiel, mit einer öffentlichen Schmiede.
- Ich persönlich würde nicht so strenge Bauvorschriften im Dorf vorziehen, würd aber gerne vorschlagen, das wir es mittelalterlich halten.

Bauvorschriften in den Biomen der Spieler

- Grundsätzlich soll jeder Spieler in seinem Biom machen, was er will.
- Wir sollten auch versuchen, nur im eigenen Biomen Minen zu bauen, damit wir uns nicht in die Quere kommen.
- Ich finde auch, das wir krasse Zerstörungen vermeiden sollten, also Wälder abfackeln und alles mit Creepern in die Luft sprengen.


Rubiconismus


- Ich wäre für Rubiconismus innerhalb des Dorfes.
- In den einzelnen Spieler-Biomen sollten wir nicht einfach so an fremde Sachen gehen.

Seite 1 von 3 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/