Aktuelle Zeit: 22.02.2019, 01:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 14.10.2013, 13:31 
Offline
Zocchihedron
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2008, 13:13
Beiträge: 1086
Wohnort: Osnabrück
Name: Oliver Quick
Vom 23.-24. Juli findet die WinterCon 2013 im Haus der Jugend in Osnabrück statt.

Du kannst dich nun mit deiner Runde bei uns anmelden! Dafür bekommst du wie jedes Jahr von uns freien Eintritt und ein kleines Geschenk vor Ort, wenn du dir Runde bis (einschließlich) zum 20. November angemeldet hast.

Nutze für deine Anmeldung am besten unser Rundenanmeldungsformular, damit auch nichts bei deiner Anmeldung verloren geht oder vergessen wird. Du darfst deine Runde natürlich auch gerne (auch zusätzlich) im Forum ankündigen!

Falls du deine Runde lieber direkt selbst hier ins Forum schreiben möchtest, solltest du dabei die folgenden Sachen vollständig angeben:
- deinen (realen) Namen (für die Gästeliste); falls deine Runde unter einem Pseudonym angekündigt werden soll, dann nenne uns dieses bitte auch; deinen realen Namen kannst du uns auch gesondert in einer Email ( hallo@rubicon-osnabrueck.de ) nennen
- eine Angabe darüber, ob du Supporter oder Autor des Systems bist
- den Namen des Rollenspielsystems
- den Titel des Abenteuers
- ob Charaktere gestellt, gemeinsam erstellt oder mitgebracht werden sollen oder dürfen
- ob deine Runde als Einsteigerrunde für Rollenspielneulinge geeignet ist
- in welchem Block du dein Abenteuer anbietest (Samstag ab 11, 16 oder 21 Uhr oder Sonntag ab 10 Uhr?)
- (kurz) worum es in deinem Abenteuer geht

und falls du sonstige Anmerkungen hast, kannst du die natürlich auch loswerden ;)

Denke bitte daran, dass du deine Runde auf der Con noch einmal in einen Rundenzettel übertragen musst. Einen neuen Rundenzettel (Stand Juni 2013) im PDF-Format findest du hier. Die Runde wird auf der Con übrigens erst ausgehängt, wenn du dich vor Ort gemeldet hast! Falls es dort z. B. Anreiseprobleme gibt, sprich dich einfach mit uns ab.

Wichtig: Für alle anderen Anmeldungen zu tollen Sachen – wie Workshops, Lesungen, Vorträge, Brett-, Tabletopspiele etc. – schreibe uns bitte eine Email an hallo@rubicon-osnabrueck.de

In diesem Thread bitte auch einzig Rollenspielrunden posten! Danke :)

Wir freuen uns auf dich! :)

_________________
„Die meisten Zitate im Internet sind falsch.“ (Aristoteles)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: 14.10.2013, 13:34 
Offline
Rhombentriakontaeder
Benutzeravatar

Registriert: 01.08.2008, 08:47
Beiträge: 895
Wohnort: Osnabrück
Name: Melanie Quick
Block: Samstag I (ab 11-15.30 Uhr)
Spielleiter: Mella (Supporterin)
Rollenspielsystem: Private Eye
Titel des Abenteuers: "In bester Absicht" (Martin Lindner)
Einsteigerfreundlich: Ja
Charaktere: werden gestellt
Beschreibung: Ein Constabler der Nachtpolizei von London hört in einer lauen Mainacht des Jahres 1889 einen seltsamen Lärm aus dem kleinen Stadthaus mitten in der Brownlowstreet. Als er zu dem Haus geht, steht die Haustüre weit offen und im Flur liegt am Fuße der Treppe ein Toter. Die Bewohner des Hauses kommen neugierig und verschlafen aus ihren Zimmern, doch der Constable schickt sie zunächst zurück in ihre Zimmer und wartet auf Verstärkung in Form eines speziellen Ermittlerteams...
Hinweise: Rollenspiel- und Systemeinsteiger sind herzlich willkommen.

_________________
Private Eye Supporterin


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: 14.10.2013, 14:15 
Offline
Vorstand
Vorstand
Benutzeravatar

Registriert: 14.02.2010, 16:13
Beiträge: 649
Name: Jens Schophuis
Block: Samstag I
Spielleiter: Jens (Supporter), Sören, Jan-Martin und Gerrit
Rollenspielsystem: Pathfinder
Titel des Abenteuers: Boltar 8 - Die Tribute von Boltar
Einsteigerfreundlich: Ja
Charaktere: werden gestellt
Beschreibung:
Vier Gruppen treten abermals an, den Pokal für den ersten Platz zu ergattern. Doch dieses mal kämpfen die Probanden nicht nur gegen Monster, Fallen und Magie sondern auch gegeneinander. Erstmals erlaubt es Boltar andere Teilnehmergruppen anzugreifen, zu bestehlen und Land zu rauben! Am Ende kann es wie immer nur einen Sieger geben, vermutlich zum ersten mal auch nur einen Überlebenden.

Off:
Wie oben schon angedeutet wird es dieses mal auch Kämpfe gegen andere Spielergruppen geben. Diese Kämpfe sind nicht optional, da man von anderen Gruppen attackiert werden kann. Wer kein Spieler gegen Spieler Kampf möchte, muss leider dieses mal aussetzen!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: 15.10.2013, 07:37 
Offline
Zocchihedron
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2008, 13:13
Beiträge: 1086
Wohnort: Osnabrück
Name: Oliver Quick
Die ersten beiden Rundenanmeldungen, die uns per Email erreichten:


Block: Samstag Block II (16-20:30 Uhr)
Spielleiter: Christoph
Rollenspielsystem: Dungeonslayers
Titel des Abenteuers: Der Herr der Ratten
Einsteigerfreundlich: Ja
Charaktere: können sowohl gestellt bzw. erstellt oder mitgebracht werden
Beschreibung: Es beginnt, wie so viele Abenteuer, in einer schummrigen Taverne. Und da bleibt und endet es auch.
Hinweise: Ein klassischer Dungeoncrawl. Simpel, straightforward, Dungeonslayers.

-----------------

Block: Sonntag
Spielleiter: Christoph
Rollenspielsystem: Savage Worlds: Daring Tales of the Space Lanes
Titel des Abenteuers: Die Exodus-Arche
Einsteigerfreundlich: Nein
Charaktere: werden gestellt bzw. zu Beginn der Runde mit den Spielern erstellt
Beschreibung: Jedes Kind weiß, dass die Exodus-Archen, mit denen dereinst angeblich die Erde vor ihrer Vernichtung evakuiert wurde, längst zerstört sind, sofern es sie überhaupt jemals gab. Aber dann kommt dieser Typ um die Ecke, der eine gefunden haben will...
Hinweise: SciFi-Pulp im Stil von Firefly oder Borderlands mit einem Hauch Star Wars.

_________________
„Die meisten Zitate im Internet sind falsch.“ (Aristoteles)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.10.2013, 14:47 
Offline
Oktaeder
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2008, 18:08
Beiträge: 376
Wohnort: Osnabrooklyn
Name: Johannes (Überraschung!)
Stand: Cthulhoid aus Leidenschaft
Block: Samstag III
Spielleiter: Johnny
Rollenspielsystem: Teslapunk (Frei)
Titel des Abenteuers: Ein Tag im Grünen
Einsteigerfreundlich: Nein
Charaktere: Werden vor Ort erstellt
Beschreibung: Der Botanische Reichsgarten in der Wilhelmsallee genoss schon immer einen guten Ruf, allerdings nie viel Aufmerksamkeit. Nach und nach verwahrloste er, bis er vor Kurzem einen neuen Investor fand. Doch nun häufen sich beschwerden der Nachbarn über Lärmbelästigung. Als schließlich schon wieder eine Burschenschaft dort ein rauschendes Fest feiert, ist es Zeit, dass die Kaiserliche Gendarmerie etwas unternimmt!
Hinweise: Das Setting ist angelehnt an Steampunk-Welten wie Opus Anima, jedoch technologisch etwas fortgeschrittener und ohne Übernatürlichen Einfluss. Gespielt wird angelehnt an das Arkana-System, das Augenmerk liegt also auf dem Ambiente und dem Erzählerischen.

_________________
The one and only Klon
"Wir sssollten über Nacht bleiben...."
"Ich werde dafür bezahlt, alles für Geld zu tun!"


Zuletzt geändert von Johannes am 17.10.2013, 10:58, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: 15.10.2013, 18:12 
Offline
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 01.08.2008, 18:47
Beiträge: 243
Block: Samstag Block I
Spielleiter: DK
Rollenspielsystem: Angelehnt an Lodland-Regeln
Titel des Abenteuers: Im Viehwagon hört dich niemand schreien
Charaktere: Werden vor Ort erstellt

Beschreibung:
Es ist kalt geworden, sehr kalt. Die letzten Überlebenden der Menschheit sind verdammt bis in aller Ewigkeit in einem Zug
der niemals stoppen wird über die zugeschneite Erde zu reisen. 1000 Wagons, das ist alles was der Menscheit an Platz geblieben ist.
Und was macht sie? Es geht weiter wie gehabt. Vorne ist das Paradies, hinten der Arsch, wo man am Arsch ist, davor die Viehwagons.
Das Vieh, was man noch ausbeuten kann. In der Mitte des Zuges die Hölle, das Gefängnis.

Basierend auf dem Comic was jetzt verfilmt wurde:http://www.youtube.com/watch?v=r6UmqNuMdY4

Block: Samstag Block II
Spielleiter: DK
Rollenspielsystem: Angelehnt an Lodland-Regeln
Titel des Abenteuers: Absolut Zero (Ein Alien Abenteuer)
Charaktere werden vor Ort erstellt

Beschreibung:
Es spielt im Alien Universum. Ein kleine Gruppe von Wissenschaftlern und Soldaten wurde von einem gewissen Konzern,
ins absolute nichts geschickt, um einen Vergessenen Planeten wieder bewohnbar zu machen. Irgend wo im Prometheussystem.
Als diese Gruppe an ihrem Ziel ankommt finden Sie ihren Planeten auf den absoluten Nullpunkt gefroren vor. Der Schwester Planet scheint in Takt zu sein. Ein Dschungelplanet.
Ein Stoßtrupp wird zum Eisplanten geschickt.



Block: Samstag Block III
Spielleiter: DK
Rollenspielsystem: Hellcats and Hockeysticks
Titel des Abenteuers: half chicken from hell
Charaktere werden vor Ort erstellt

Beschreibung:
Überlebt den ganz normalen Schulalltag (Zombieinvasionen. Dämonen und Geistererscheinungen und
die Direktorin, die im Irak-Krieg gedient hat) einer ganz normalen Mädchenschule, mit dem Motto: Zeigt es den anderen, bevor sie es euch zeigen.

_________________
You think swastikas look cool. In a real fourth reich you'll be the first to go.

"Lyrics from Dead Kennedys - Nazi Punks fuck off"


Zuletzt geändert von DK am 20.10.2013, 10:58, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: 16.10.2013, 01:14 
Offline
Stufe 8
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2012, 02:35
Beiträge: 28
Name: Tobi
Block: Samstag II
Spielleiter: Tobi
Rollenspielsystem: Cold City
Titel des Abenteuers: Der letzte Tango
Einsteigerfreundlich: Nein
Charaktere: Werden vor Ort erstellt
Beschreibung: Berlin 1951. Eine Stadt stolpert nach ihrer fast völligen Zerstörung im zweiten Weltkrieg wieder auf die Füße, wird neu aufgebaut und füllt sich mit neuem Leben. Sie ist gespalten: Mitten in der Sovietisch Besetzten Zone (seit kurzem die Deutsche Demokratische Republik) liegt sie, durchzogen von Checkpoints und besetzt von den allierten Mächten, die längst nicht mehr so alliiert sind. Zerrissen zwischen den mächten des Westens und de Sovietunion. Die kalte Krieg nimmt fahrt auf. Man misstraut sich.

Doch in den dunklen Gassen, den verwaisten U-Bahntunneln und den vergessenen Bunkern der Stadt regt sich schlimmeres übel. Die Nazis haben in ihrer verzweifelten Suche nach Macht und militärischen Ressourcen die Grenzen der Wissenschaft und angekratzt und teilweise durchstoßen, und dabei im übertragenen Sinne, aber auch Buchstäblich, Tore aufgestoßen, die sich kein Mensch je er(alp)träumt hätte. Und manche sind noch offen. Manches Gerät liegt noch in vergessenen Kellern und wartet auf Entdeckung. Manches Wesen schleicht nachts durch die Straßen der Stadt...

Dem entgegen steht nur die RPA, die Reserve Police Agency. Eine Polizeiorganisation zusammengesetzt aus allen Besatzernationen, zerrissen von innerem Konflikt, versucht sie nun die Geister, die man rief, wieder loszuwerden. Ihre Agenten stehen in der finsternis Berlins und halten das, was sie Bewohnt, davon ab, ins Licht zu treten. Doch eben diese Agenten erhalten auch Befehle von den Geheimdiensten ihrer Länder, die hier Chancen wittern, und viele haben ihre eigenen Pläne...

Und nun werden unbescholtene Bürger zu Tätern. Eine Reihe von grausigen Morden erschüttert Berlin: Normale Bürger scheinen unvermittelt zu Bestien in Menschengestalt zu werden. Sie greifen was auch immer ihnen zur Hand ist und töten aus scheinbar nichtigen Gründen. Die Polizeien der Zonen bearbeiten einzeln Fall um Fall, aber das Direktoratskommitee der RPA vermutet, das mehr dahinter stecken könnte...

_________________
Now love is filling my heart
the same way water fills a lung.
- Louis Barabbas & the Bedlam Six: Hold on to Me


Zuletzt geändert von Knight-Poet am 17.10.2013, 14:50, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: 16.10.2013, 16:17 
Offline
Stufe 10
Benutzeravatar

Registriert: 07.07.2009, 15:23
Beiträge: 52
Moin. So, wie so oft zieht es auch mich mal wieder ins schöne HdJ in Osnabrück. Vielleicht schmeiß' ich noch eine Runde oder zwei mehr in den Topf, aber fürs Erste 'nur' zwei:

System: Apocalypse World
Abenteuer: It's the Apocalypse World, man!
Genre: Post Apocalyptic Punk... also... Sci-Fi? Horror? Ich werd's wohl an die Horrorwand pinnen (lassen).
Leitung: Fussel
Block: Samstag III
Charaktere werden gemeinsam erstellt.
Inhalt: It's the Apocalypse World, man! Seriously, life is tough and takes every chance to funk you over, be it with some freaks trying to wreck your stuff, be it because the damned Hardholder is pressing down on you like her name says: hard.
Anyway, there is no pre-planned plot in the Apocalypse World, so better don't go looking for it or you might unearth some stuff you'd better left asleep.
Anmerkungen:
Systemneulinge und -einsteiger sind herzlichst willkommen.
Keine Jugendfreigabe!
Es wird voraussichtlich in Englisch gespielt, also sind solide Englischkenntnisse von Nöten. Solange man sich vermitteln und verstehen kann, ist die Güte allerdings recht egal. Oh, und es wird geflucht werden wie Sau...


System: Cthulhu Dark
Abenteuer: Totensonntag
Genre: Horror
Leitung: Fussel
Block: Sonntag
Charaktere werden gemeinsam erstellt.
Inhalt: Ganz ehrlich, ich bin noch nicht ganz sicher... der Schauplatz wird eine beschauliche Kleinstadt in den Bergen. Die Zeit: Totensonntag (ernsthaft, ein besseres Datum hätte man sich kaum für eine themengeleitete Runde wünschen können). Mehr weiß ich auch noch nicht, aber das kommt schon noch. Jedenfalls lass ich mir die Gelegenheit nicht entgehen.
Anmerkungen:
System- und Rollenspieleinsteiger sind herzlich eingeladen.
Cthulhu hat vermutlich nix mit dem Abenteuer am Hut, aber das System ist hübsch einfach.


Sollte es mir noch nach weiteren Runden unter den Fingern brennen, dann bau ich vermutlich noch irgendetwas mit Weihnachten zusammen, mal gucken.

_________________
So viele Systeme, so wenig Zeit.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: 17.10.2013, 10:56 
Offline
Oktaeder
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2008, 18:08
Beiträge: 376
Wohnort: Osnabrooklyn
Name: Johannes (Überraschung!)
Stand: Cthulhoid aus Leidenschaft
Block: Samstag II
Spielleiter: Johnny
Rollenspielsystem: Werwolf: Die Apokalypse (Einsteigerregeln)
Titel des Abenteuers: Die Initiation
Einsteigerfreundlich: Ja
Charaktere: Werden gestellt
Beschreibung: Es ist soweit! Eure erste Verwandlung liegt noch nicht weit zurück, die Ältesten verschiedener Stämme haben einen Blick auf euch geworfen. Nun wird es Zeit, für eure Initiation. Zeit, sich vor den anderen Garou zu beweisen und zu zeigen, dass ihr es wert seid, mündige Werwölfe zu werden!
Hinweise: Nicht bloß einsteigerfreundlich, sondern sogar unmittelbar auf Einsteiger ausgelegt. "Alte Hasen" werden in dieser Runde also wenig neues finden, stattdessen wird Systemfremden die Welt etwas nähergebracht.

_________________
The one and only Klon
"Wir sssollten über Nacht bleiben...."
"Ich werde dafür bezahlt, alles für Geld zu tun!"


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: 20.10.2013, 22:20 
Offline
Vorstand
Vorstand
Benutzeravatar

Registriert: 14.02.2010, 16:13
Beiträge: 649
Name: Jens Schophuis
Block: Samstag III
Spielleiter: Jens
Rollenspielsystem: Shadows of Esteren
Titel des Abenteuers: Die Erinnerungen am Mòrail Peak
Einsteigerfreundlich: Nein, ab 18.
Charaktere: Werden gestellt

Beschreibung:
Im Schatten der riesigen Mauern sitzt eine Gruppe junger Abenteurer am Lagerfeuer und erinnert sich an Ihre vergangenen Abenteuer. Langsam wird Ihnen bewusst, dass diese Wache nicht so ruhig verlaufen wird, wie die jungen Menschen es sich gewünscht hätten.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: 25.10.2013, 17:48 
Offline
Stufe 13

Registriert: 12.03.2010, 10:58
Beiträge: 83
Block: Sonntag
Spielleiter: Lena
Rollenspielsystem: Kleine Ängste / Idee!
Titel des Abenteuers: "Rote Mütze, Rauschebart?"
Einsteigerfreundlich: Nein
Charaktere: werden gemeinsam erstellt oder können mitgebracht werden
Beschreibung: Ich hab noch keine genaue Beschreibung im Kopf. In jedem Fall wirds Weihnachtlich.
Hinweise: Sofern die Idee Karten pünktlich geliefert werden, wird das Kleine Ängste System nur zur Charaktererstellung verwendet und danach mit den Regeln von Idee gespielt. Da ich noch nicht einschätzen kann wie gut das funktioniert hätte ich ungern komplette Rollenspielneulinge in der Runde.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: 26.10.2013, 08:47 
Offline
Stufe 6
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2009, 19:26
Beiträge: 18
Block: I-II
Spielleiter: El Ratte
Rollenspielsystem: DSA 4.1
Titel: Invasion (Prügelknaben)
Einsteigerfreundlich: JA (ich nehme euch bei der hand :D )
Charas: Werden erstellt
Beschreibung: Ein bunt zusammengewürfelter Haufen Soldaten müssen ihre Einheiten wiederfinden.
Leider steht zwischen ihnen und ihre Regimentern, eine feindliche Armee von der größe einer ganzen Legion.
Die einziege Chance für dies TRuppe ist es durch einen alten verlassenen Minenschacht zu klettern um hoffentloich auf der andern Seite des Berges wieder zu den Kameraden zu stoßen. Doch die Zeit drängt. Denn bisher konnte man diese Legion nicht aufhalten.

3-5 Spieler (Achtung: Ich habe nur zwei Wege der Helden!!! Spieler 4 und 5 müssen eigene exemplare mitbringen)

Block III
Spielleiter: El Ratte
Entweder Block II weiterführen oder Kartenspiele

_________________
"The water i drink is the blood on my hands"


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: 28.10.2013, 21:49 
Offline
Stufe 15

Registriert: 01.08.2008, 10:43
Beiträge: 112
Block: Sonntag (AB 14.00)
Spielleiter: Chris (Supporter)
System: Das Lied von Feuer und Eis - Game of Thrones Rollenspiel
Titel des Abenteuers: Der Horror beginnt... (Supportversion)
Einsteigerfreundlich: Ja
Charaktere: werden gestellt
Beschreibung: Folgt


Zuletzt geändert von AnOceanSoul am 14.11.2013, 13:32, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: 28.10.2013, 22:00 
Offline
Zocchihedron
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2008, 13:13
Beiträge: 1086
Wohnort: Osnabrück
Name: Oliver Quick
Neue Runden:


Block: Samstag Block I (11-15:30 Uhr)
Spielleiter: Jan Draffehn (Supporter)
Rollenspielsystem: Dungeonslayers
Titel des Abenteuers: Die Diebe vom Dämmerwald
Einsteigerfreundlich: Ja
Charaktere: können sowohl gestellt bzw. erstellt oder mitgebracht werden
Beschreibung: Immer häufiger kommt es an der Straße entlang des Dämmerwaldes zu Überfällen. Auf die vermutlich ein halbes Dutzend große Bande ist eine Belohnung von 50 Goldmünzen pro Kopf ausgesetzt. Man empfiehlt den Charakteren zum Pelzzacken zu ziehen, einer steilen, begehbaren Felsspitze inmitten des weiträumigen Dämmerwaldes, da sie von hier das gesamte Areal gut überblicken können und so vielleicht einen Anhaltspunkt finden.
Hinweise: Charaktere der Stufe 1-4 dürfen mitgebracht und gespielt werden. Kulturregeln der Caera-Box erlaubt/erwünscht, keine Aschelfen oder Czuhl. Solltet ihr noch keinen eigenen Charakter haben bekommt ihr selbstverständlich einen gestellt ;)

-----------------

Block: Samstag Block II (16-20:30 Uhr)
Spielleiter: Jan Draffehn (Supporter)
Rollenspielsystem: Gammaslayers
Titel des Abenteuers: Projekt X-Delta
Einsteigerfreundlich: Ja
Charaktere: werden gestellt bzw. zu Beginn der Runde mit den Spielern erstellt
Beschreibung: Die Welt im Jahr 2282 gleicht einem Trümmerfeld. Mutationen und Anomalien halten die Ruinen der einstigen Zivilisation genau so im Klammergriff, wie tödliche Strahlungsmengen an der Oberfläche. Nur wenige haben die Apokalypse in Bunkern überlebt . . . ihr habt überlebt und stellt euch nun den Schrecken des Gammazoikum. Aus einer alten Fabrik müssen Ersatzteile für die überlebenswichtigen Generatoren und Maschinen besorgt werden. Doch der Auftraggeber hat nicht die ganze Wahrheit über das Gelände in Westniedersachsen erzählt.
Hinweise: /

_________________
„Die meisten Zitate im Internet sind falsch.“ (Aristoteles)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: 08.11.2013, 19:30 
Offline
Stufe 7
Benutzeravatar

Registriert: 15.05.2009, 16:05
Beiträge: 21
Block: Samstag III
Spielleiter: Marco
Rollenspielsystem: Das Schwarze Auge 4
Titel des Abenteuers: Überrascht den Meister
Einsteigerfreundlich: Nein, ab 18.
Charaktere: Müssen mit gebracht werden, max. 4000 AP.

Beschreibung:
Ihr entscheidet was in der Runde vor kommen soll. Ich werde euch dann spontan ein Abenteuer daraus stricken, häkeln und nähen.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: 09.11.2013, 23:35 
Offline
Hexakisoktaeder
Benutzeravatar

Registriert: 06.08.2008, 15:18
Beiträge: 915
Block: Samstag Block 1 (11.00 – 15.30Uhr)
Spielleiter: Michael
Rollenspielsystem: Barbarians of Lemuria
Titel des Abenteuers: Die Sklaven des Set
Einsteigerfreundlich: Ja
Charaktere: werden gestellt
Beschreibung:
Wisse, o Prinz, daß es zwischen den Jahren, in denen die Meere Atlantis verschlangen, und dem Aufstieg der Söhne von Aryas, ein Zeitalter gab, wie es selbst die kühnsten Träume kaum zu zeichnen vermochten. Als glanzvolle Königreiche das Land beherrschten, die nicht geheimnisvoller sein könnten. Zamora mit seinen verschlagenen Frauen und Türmen voller Spinnen und Mysterien, Hyrkanien, wo die Reiter, Stahl, Seide und Gold tragen und Stygien, das Reich der Schlangenanbeter und der dunklen Götter waren nur einige von ihnen.
Nach Stygien wurden unsere Helden verschleppt. Das Schicksal schickt sie in Ketten nach Khemi, der Stadt der Schlange. Ein Weg der ihnen vielleicht vorbestimmt war, denn die Schriften des Orakels von Derketo prophezeien: Fremde würden kommen um die Stadt der Schlange zu zerstören.
Sind sie die Richtigen?

Hinweise:
Ein Abenteuer im CONAN Universum von Robert E. Howard.


---------------------------------------------------------------


Block: Sonntag ab 10:30 / 11 Uhr
Spielleiter: Michael
Rollenspielsystem: Advanced Dungeons & Dragons 2nd. Editon
Titel des Abenteuers: Die verschleierte Gemeinschaft
Einsteigerfreundlich: Ja
Charaktere: werden gestellt
Beschreibung:
Adlige Häuser die sich nicht leiden können. Verschreckte Frauen mit Dämonen im Keller. Die Massen, von Unruhe befallen und im Hintergrund werden schon die langen Messer gewetzt. Wahrlich, geheime Kräfte arbeiten verdeckt gegen die Stadt und haben nichts gutes im Sinne. Werden die Helden sie retten können oder stoßen sie den Dolch noch tiefer hinein?

Hinweise:
Bei dem Abenteuer handelt es sich um ein offizielles Dungeons & Dragons (Stadt)Abenteuer, welches aber mit den Regeln von Advanced Dungeons & Dragons 2nd. Edtion bespielt werden wird.

_________________
WeltenWandel -> Blog mit Webcomic: Rollenspiele und mehr

SIMPLE Roleplaying -> Home of RPGs powered by the SIMPLE System


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: 10.11.2013, 13:25 
Offline
Zocchihedron
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2008, 13:13
Beiträge: 1086
Wohnort: Osnabrück
Name: Oliver Quick
Eine weitere Runde. Die selbe Runde wird auch noch mal von Thomas, einem Supporter des Systems, parallel angeboten!

Block: Samstag Block III (ab 21 Uhr)
Spielleiter: Bastian Bringenberg (Autor)
Rollenspielsystem: Survive The Undead
Titel des Abenteuers: Oh Tannenbaum - Besinnliche Weihnachtstage mit der Familie
Einsteigerfreundlich: Ja
Charaktere: können sowohl gestellt bzw. erstellt oder mitgebracht werden (Die Generierung eurer Charaktere wird gerne mit euch zusammen vor Ort gemacht!)
Beschreibung: Survive The Undead - Wie der Namen schon vermuten lässt, handelt es sich bei Survive The Undead ( STU ) um ein Zombierollenspiel, welches von Gerd Samrowski und mir seit Anfang des Jahres 2013 entwickelt wird und einen deutlichen Schwerpunkt auf den Überlebenskampf hat. Im Gegensatz zu vielen anderen Zombie- oder auch Horrorrollenspielen, ist es nicht unser Ziel möglichst viele und gruslige Monster zu erschaffen und von euch jagen zu lassen. Unser Hauptaugenmerk liegt darauf euch persönlichen Horror in einem schnellen Regelwerk zu bieten.

Wer sich vorher schon mal informieren möchte, der darf sich gerne per Mail bei mir ( bastian@survive-the-undead.de ) oder im Forum von http://www.survive-the-undead.de melden. Wir freuen uns auf jeden Kontakt und hoffen euch das Rollenspiel liefern zu können, das euch noch in der Sammlung gefehlt hat.


Oh Tannenbaum - Besinnliche Weihnachtstage mit der Familie
Berlin 2013. Winter, nein genauer Weihnachtszeit. Allerdings ist von der eigentlich recht harmonischen Weihnachtszeit wenig zu spüren. Seit Tagen ist das Licht aus und die paar Kerzen, die noch übrig sind, dienen nicht einmal mehr dazu einen Raum richtig zu erhellen. Wenigstens ist es hier im Hochhaus Komplex Gehrestraße einigermaßen Sicher. Die Umstände sind bekannt. Vor ein paar Tagen brach eine Epidemie aus, die sich als Hochansteckend heraus stellte. Es gibt kaum Meldungen von Offizieller Seite, man solle zuhause bleiben, den Kontakt zu Infizierten meiden und unter keinen Umständen sein Haus verlassen. Und in einer solchen Situation befindest du dich nun. Zusammen mit Freunden, Familie und einer Menge Unbekannten habt ihr gemeinsame Probleme, die euch auf eine harte Probe des Überlebenskampfes stellen.


Hinweise: Da es sich bei Survive The Undead um ein Zombie Rollenspiel mit Schwerpunkt Überlebenskampf handelt, ist jemandem mit unsicheren Gemüt von diesem Rollenspiel abzuraten. Keine Sorge, unser Ziel ist kein ein wildes Gemetzel mit dem Schwerpunkt auf übertriebener Gewalt, dennoch werden wandelnde Tote und andere eher unschöne Dinge beschrieben. Wir empfehlen Survive The Undead ab einem Alter von ca. 16 Jahren zu spielen. Es gibt keine offizielle Beschränkung, allerdings wird ein gewisses geistiges Alter vorausgesetzt. Survive The Undead befindet sich aktuell noch in der Entwicklung. Unser Regelwerk legt dabei besonders viel Wert auf Geschwindigkeit und Leichtigkeit. Wir wollen keine Zeit damit verschwenden große Würfelorgien zu veranstalten, sondern schnell die Gefahren in den entsprechenden Situationen die Stirn zu bieten, ohne die Stimmung kaputt zu machen.
Im Anschluss des Spiels würden wir uns über eine kleine Feedbackrunde mit euch freuen. Im Anschluss bei welcher Länge? Das hängt von euch ab, das Abenteuer wird sehr leicht skalierbar, so das wir sowohl 2, als auch 5 Stunden mit euch spielen können.

_________________
„Die meisten Zitate im Internet sind falsch.“ (Aristoteles)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: 11.11.2013, 11:00 
Offline
Zocchihedron
Benutzeravatar

Registriert: 30.07.2008, 13:13
Beiträge: 1086
Wohnort: Osnabrück
Name: Oliver Quick
Neue Runden:


Block: Samstag Block II (16-20:30 Uhr)
Spielleiter: Ingo S.
Rollenspielsystem: Gurps Infinite Worlds
Titel des Abenteuers: Hail to the Zombie!
Einsteigerfreundlich: Ja
Charaktere: können sowohl gestellt bzw. erstellt oder mitgebracht werden
Beschreibung: Seit etwa 30 Jahren können wir in Parallelwelten reisen. Einige dieser alternativen Universen sind wirklich übel. Zu den schlimmsten zählen die "Gotha - Welten", auf denen die Menscheit von Zombies überrant wurden. Gotha 20 wurde vor kurzem entdeckt. Eure Mission: Findet die Quelle der Apokalypse und lasst euch nicht beissen.
Hinweise: Gespielt wird nach der 4th edition.

-----------------

Block: Sonntag
Spielleiter: Ingo S.
Rollenspielsystem: Shadowrun - 2.01D
Titel des Abenteuers: Die Freunde der serbokroatischen Oper
Einsteigerfreundlich: Ja
Charaktere: werden gestellt bzw. zu Beginn der Runde mit den Spielern erstellt
Beschreibung: Eine Gruppe besorgter Bürger möchte etwas gegen dieses schreckliche Drogenproblem unternehmen und sucht deshalb erfahrene Problemlöser für eine simple Extraktion. Kampferfahrung definitiv erforderlich, Magiebegabung wünschenswert, Sprachkenntnisse oder entsprechende Cyberware von Vorteil. Kollateralschäden werden ausdrücklich toleriert. Sehr hohes Risiko, angemessene Bezahlung. Bei Interesse wenden Sie sich an Frau Schmidt.
Hinweise: Shadowrun very old school. Bei den gestellten Charakteren handelt es sich um die Archetypen aus dem 2.01D Regelwerk. Decker oder Riggern werden nicht gebraucht, Hauptsache ihr haut die Klamotten richtig zusammen.

_________________
„Die meisten Zitate im Internet sind falsch.“ (Aristoteles)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: 13.11.2013, 17:47 
Offline
Stufe 15

Registriert: 01.08.2008, 10:43
Beiträge: 112
Block: Samstag I (ab 11.00-13.45 Uhr << Wichtig!)
Spielleiter: Chris (Supporterin)
Rollenspielsystem: Das Lied von Feuer und Eis - Game of Thrones Rollenspiel
Titel des Abenteuers: Reise nach Königsmund
Einsteigerfreundlich: Ja
Charaktere: werden gestellt
Beschreibung: FOLGT!!!

Hinweis: Absichtlich habe ich meine Runde so gelegt, dass die Möglichkeit besteht AlendiA - Live Lesung zu besuchen. Die Runde ist auf ca. 2 Stunden konzipiert. Sollte sich die Live-Lesung verschieben, behalte ich mir vor eine Runde ebenfalls zu verschieben!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: 13.11.2013, 22:06 
Offline
Stufe 4

Registriert: 06.11.2011, 09:06
Beiträge: 8
Hallo liebe Freunde des gepflegten Rollenspiels!

Auch diesen Winter werden wir vom Ulisses-Demoteam aus wieder in Osnabrück vertreten sein und wir haben sogar Zuwachs bekommen :)
Ihr dürft euch an allen beiden Tagen auf jeweils drei Runden DSA freuen. Nach dem bekannten Prinzip der Alveraniare werden die Runden ausgewürfelt - und zwar bevor die anderen Rundenaushänge zum Eintragen hängen. Ihr habt also die Chance erst zu Würfeln und in dem Fall, dass Phex euch nicht hold war, noch eine andere Runde zu ergattern. Aber da wir nun mehr Plätze haben als auf den letzten Cons, sollte das auch so funktionieren. :)

Samstag:
Auswürfeln: 10:15 bis 10:30
Spielzeit: 11:00 bis ca. 20:00 Uhr
Abenteuer: Lichtsucher, Rabenmacht, Wogenbund

Sonntag:
Auswürfeln: 9:15 bis 9:30
Spielzeit: 10:00 bis 18:00 Uhr
Abenteuer: Lichtsucher, Rabenmacht, Wogenbund

Und ein paar Worte zu den Abenteuern:
Lichtsucher - Recht und Gerechtigkeit (Tim)
ein Abenteuer der Alveraniare in den Nordmarken von Nicole Euler

Nicht nur der strahlenden Herzogenstadt Elenvina – dem Zentrum von Ordnung und Macht in den Nordmarken – spürt mittlerweile auch die einfache Bevölkerung die weitgreifenden Auswirkungen von Konflikten, die sich beim Aufeinandertreffen von alter Ordnung und neuem Geist zwangsläufig auftun. Die Suchenden der Praioskirche treten aus dem Schatten der traditionellen Auslegung heraus und werfen unangenehme Fragen zu bislang unangetasteten Kirchendogmen auf. In der kleinen Vogtei Nilsitz in der Grafschaft Isenhag geraten die Helden mitten in eine ähnliche Auseinandersetzung, die aufgrund der Uneinsichtigkeit der beiden Widersacher zu eskalieren und die Bevölkerung der Vogtei aufzureiben droht.

Thema: Moralische Konflikte im Schatten der Veränderungen der Praioskirche
Komplexität (Meister/Spieler): Mittel/Mittel
Erfahrung (Helden): Unerfahren bis Mittel (1.000 - 5.000 AP)
Ort und Zeit: Nordmarken (Vogtei Nilsitz), 1030 BF
Geeignete Helden: Das Abenteuer richtet sich vor allem an aufrichtige Helden mit traditionellen Wertvorstellungen, welche angesichts eines drohenden Konfliktes und dem damit verbundenen Leid der Bevölkerung als Schlichter einzugreifen bereit sind. Dabei muss es sich nicht zwangsläufig um einen Weißmagier oder traditionellen Krieger handeln, doch sollten zu den Charaktereigenschaften der Helden ein Mindestmaß an Hilfsbereitschaft und Rechtbewusstsein als auch Mitgefühl gehören. Mindestens einer der Gruppe sollte einen entsprechenden Sozialstatus und Stand besitzen, um auch von einem Baron als ebenbürtiger Gesprächspartner akzeptiert werden zu können. Besonders geeignet für das Abenteuer sind Charaktere, die später auch einmal die Quanionsqueste erleben sollen.


Rabenmacht (Norman)
ein Abenteuer der Alveraniare in den Dunklen Zeiten von Norman Kobel

Das Bosparanische Reich hat sich noch lange nicht von der ersten Dämonenschlacht erholt. Mit Olruk-Horas sitzt zwar seit sechs Jahren ein neuer Kaiser auf dem Thron von Bosparan, doch in Yaquiria Superior sieht es immer noch finster aus. Die Rotpelze sind von Norden in das Reich eingefallen und machen Straßen und Dörfer unsicher. Was hat es mit dem verschwundenen Boroni auf sich? Hat ihn seine dunkle Seite eingeholt? Und was sind das für dunkle Vorahnungen eines MÄCHTIGEN RABEN von welcher die Helden hören werden? Können die Helden die Schleier der Dunkelheit durchdringen, bevor das Licht erlischt?

Thema: Ein Boroni ist verschwunden. Ist er dubiosen Geschäften hinterher gegangen? Hatte er Feinde? Oder spinnt jemand im Hintergrund seine Fäden, den er lieber längst im Boron gefälligem Vergessen aus seinem Leben verdrängt hätte?
Komplexität (Meister/Spieler): Mittel/Mittel
Erfahrung (Helden): Erfahrene Helden (3.000-7.000 AP)
Ort und Zeit: Yaquiria Superior, Puninum im Ludens des Jahres 932 nach Horas Erscheinen (558 v.BF)
Geeignete Helden: Das Abenteuer ist für alle Heldentypen außer Exoten wie Orks, Goblins und Achaz geeignet. Die Helden sollte der Boron-Kirche keinesfalls feindlich gegenüber stehen. Es können sowohl eigene Charaktere aus den Dunklen Zeiten wie auch gestellte Charaktere gespielt werden.


Wogenbund (Anni)
ein Alveraniars-Abenteuer im Vorfeld des Abenteuers "Friedlos" im Norden Thorwals von Anni Dürr

Marada Gerasdottir - die Wölfin. Viele Götterläufe war sie die Wortführerin der Traditionalisten im Norden Thorwals und die bedeutendste Gegnerin von Jurga Trondesdottir um den Posten der obersten Hetfrau. Doch nach ihrer gescheiterten Herferd gegen Glorania haben sich viele ihrer Anhänger von ihr abgewandt und als auch noch Tula von Skerdu, welche sie vor dem obersten Hjalding zur Rechenschaft ziehen will, nicht erscheint, ist ihr restlicher Ruf dahin. So verliert sie auch die Wahl zur Hetfrau der Hetleute und nur noch ihre treusten Gefolgsleute halten zu ihr.
Doch die Wölfin ist nicht gewillt aufzugeben und wenn Tula nicht zu ihr kommt, dann will sie ihrem Schicksal folgen und diese auf Skerdu stellen. Dazu schickt sie ihren verbliebenen Getreuen aus, um Unterstützer zu gewinnen, welche ihr nach Skerdu folgen wollen. Dort will sie dem Schicksal ins Auge sehen und ihren von Swafnir vorbestimmten Weg finden und folgen. Und welcher Thorwaler würde sich gegen das Schicksal stellen wollen? So machen sich die Helden auf den Weg, um für Marada Hilfe und Anhänger zu finden, doch sie kämpfen bald nicht mehr nur gegen die Vorurteile und den Aberglauben der Thorwaler und die Tücken der See…

Komplexität (Meister/Spieler): Mittel/Mittel
Erfahrung (Helden): Erfahren (5000-7000 AP)
Anforderungen (Helden): Interaktion, Talenteinsatz, Seefahrt, Kampf
Ort und Zeit: Küste von Nordthorwal, Tsa 1035 BF
Geeignete Charaktere: Das Abenteuer richtet sich vor allem an Charaktere, die im Anschluß das Abenteuer "Friedlos" erleben wollen, da es direkt in den Start des Abenteuers überleitet. Geeignet sind natürlich jegliche Thorwaler, aber auch alle anderen Charaktere, die sich unter Thorwalern Respekt verdienen können und keine Angst vor dem Meer haben. Grundkenntnisse der Seefahrt sind von Vorteil, Geweihte (speziell Swafnir, Efferd) oder Magier (speziell Umwelt) sind möglich aber nicht unbedingt nötig.


Wir freuen uns auf Euch!!
Lieben Gruß
Anni


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de