Aktuelle Zeit: 23.10.2021, 17:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 15.07.2015, 12:10 
Offline
Ikosaeder
Benutzeravatar

Registriert: 14.02.2010, 16:13
Beiträge: 662
Name: Jens Schophuis
Nachdem die Charaktere eine dubiose Investition vereitelt haben (und ein seltsames Ding im Brunnen mit Feuer bekämpft haben) geht es nun nach Drovosna in Österreich-Ungarn.

Nach Ungarn sind folgende Personen gereist:
Frau Faulkner, Peter Roberts, Michael Brown und Scott Wallace.

Die geschichtlichen Daten, welche bis jetzt herausgefunden wurden:
-Nicht allzu fern von Klausenburg, hoch in den Bergen, gibt es eine „Burg Hauptmann“ – ein uraltes Gemäuer in rund 2000 m Höhe über einem Pass an der Nordostflanke der Muntele Mare („die hohen Berge“).
-Die Burg wacht über das an ihrem Fuße gelegene Dorf Drovoşoara oder Drovosna und wird noch heute von einem Abkömmling des ersten Baron Hauptmann bewohnt, der die Burg im 13. Jahrhundert errichtete
-1242 vertrieb der erste Freiherr Hauptmann die Mongolen aus diesem Abschnitt der Muntele Mare. Später stellte sich heraus, dass sein Vater oder Großvater wegen ketzerischer Machenschaften aus dem Deutschritterorden ausgeschlossen worden war.
- 1348 entsandte König Ludwig I. von Ungarn und Polen eine Ordnungstruppe, die einigen Beschwerden über Vorgänge im Herrschaftsbereich des Freiherrn auf den Grund gehen sollte. Die Truppe fiel jedoch mutmaßlich einem Übergriff von Gesetzlosen zum Opfer und wurde nie wieder gesehen.
- 1389 wurde Burg Hauptmann von einem osmanischen Heer belagert. Am vierten Morgen der Belagerung fand man jedoch den Heerführer und seinen Schreiber tot – schwer verstümmelt und ohne einen einzigen Tropfen Blut im Leib. Da gaben die Angreifer die Belagerung auf, brachen ihre Zelte ab und zogen in die Walachei, wo sie letzte Widerstandsnester gegen die osmanische Besatzung ausrotteten.
- Im Jahre 1628 erstürmten die Leute aus dem Dorf unter Führung ihres Geistlichen die Burg. Offenbar kam der damalige Baron bei dieser Gelegenheit zu Tode, fortan stand die Anlage leer. Nachdem das Habsburgerreich seine Vorherrschaft über diesen Teil des Balkans gegenüber dem Osmanischen Reich gesichert hatte, erhob ein Nachfahre des Barons 1792 wieder Anspruch auf Titel und Besitz seiner Familie.
- Im Jahre 1859 verbrachte der Mathematiker Bolyai (einer der Namensgeber der Universität) den Sommer auf Burg Hauptmann. (Der Baron hatte ihn eingeladen, um von seinen mathematischen Kenntnissen zu profitieren. Es mag ein Zufall sein, dass der
Wissenschaftler binnen eines Jahres nach seinem Besuch auf der Burg verstarb.)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de