Aktuelle Zeit: 20.01.2018, 04:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kingdom
BeitragVerfasst: 28.05.2012, 10:36 
Offline
Stufe 6
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2012, 16:39
Beiträge: 17
Name: Maddin
So ich habe jetz alles soweit fertig wie geht.
Damit ich net alles mehrfach erklären muss schreibe ich es mal hier.

Ihr werded irgendwo im South mit einer Provinz beginnen.
Das System sieht hier verschidene Dinge vor.
Ihr könnt euch z.b schonmal aussuchen ob das einfach Menschen sind die ihr unterdrückt, oder schon eine Provinz im Schattenland. Wo also eure Bewohner untote sind. Nebst Zombie usw. also auch intelligente.

Es gibt 3 Attribute für Provincen: Millitär(bescheibt nicht die Größe eures Millitärs(das macht magnitude)sonder die effizienz), Kultur beschriebt wie viel kulturellen einfluss man auf andere Regionen ausüben kann, Goverment unnnnd bescheibt wie klar Strukturiet eure Regierung ist und wie gut sie Organisert.
und einer Ober Attribut: Magnitude welches die Größe einer Provinz im allgemeinen bestimmt.
Sooo soweit so gut.
Ihr startet mit einer Magnitude 2 Provinz, was auch heißt ihr dürft 2 Attributs punkte auf die oberen, außer auf magnitude verteilen.
Was ihr noch bestimmen müsst ist wer die Provinz regiert. Es gibt Sorccerer und servants. während Servants Dinge in gang setzen in dem sie an den richtigen Fäden ziehen. Sind Sorccerer quasi die Herscher die duch ihre Prozinz schreiten und von jeden erkannt werden.

Servant zu werden benötigt keine vorrausetzungen, sorrcerer haben ein paar die ich grade net weiß und den Vorteil das sie motes über ihre Provinz gewinnen können.


So und das beste zum schluss. Wir machen immer monatliche Züge im idealfall am ende eine Sitzung. Wenn ihr einen Zug plant kann der Herrcher, ob servant oder sorccer 30 motes und ein 1wp ausgeben um aus dem Zug den ihr geplant habt einen Plot zu machen^^. Wenn ihr den Plot schaft könnt ihr dann halt in dem Zug die Probe nicht verhauen.

Soweit sogut verteilt punkte und bestimmt einen herrcher


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kingdom
BeitragVerfasst: 28.05.2012, 12:55 
Offline
Rhombentriakontaeder
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2010, 00:06
Beiträge: 886
Wohnort: OS
Name: Daniel
Stand: Exalted, Ascension, Mage:tA
Maddino hat geschrieben:
Ihr werded irgendwo im South mit einer Provinz beginnen.
Das System sieht hier verschidene Dinge vor.
Ihr könnt euch z.b schonmal aussuchen ob das einfach Menschen sind die ihr unterdrückt, oder schon eine Provinz im Schattenland. Wo also eure Bewohner untote sind. Nebst Zombie usw. also auch intelligente.


Okay, Freiwillige vor, so etwas tatsächlich zu besitzen bzw. zu regieren (in welcher Form auch immer) passt nicht zu meinem Charakterkonzept. Also, wer möchte die Entscheidung treffen?

Zitat:
Es gibt 3 Attribute für Provincen: Millitär(bescheibt nicht die Größe eures Millitärs(das macht magnitude)sonder die effizienz), Kultur beschriebt wie viel kulturellen einfluss man auf andere Regionen ausüben kann, Goverment unnnnd bescheibt wie klar Strukturiet eure Regierung ist und wie gut sie Organisert.
und einer Ober Attribut: Magnitude welches die Größe einer Provinz im allgemeinen bestimmt.
Sooo soweit so gut.
Ihr startet mit einer Magnitude 2 Provinz, was auch heißt ihr dürft 2 Attributs punkte auf die oberen, außer auf magnitude verteilen.
Was ihr noch bestimmen müsst ist wer die Provinz regiert. Es gibt Sorccerer und servants. während Servants Dinge in gang setzen in dem sie an den richtigen Fäden ziehen. Sind Sorccerer quasi die Herscher die duch ihre Prozinz schreiten und von jeden erkannt werden. Servant zu werden benötigt keine vorrausetzungen, sorrcerer haben ein paar die ich grade net weiß und den Vorteil das sie motes über ihre Provinz gewinnen können.


Als Ergänzung: Jedes Attribut startet mit einem Punkt, wie bei einem Charakter. Wer sich mit den näheren Regeln befassen will, die finden sich im Exalted 2nd Edition Storytellers Companion, letztes Kapitel, "The Mandate of Heaven". Ich selber finde gerade nicht die Zeit mich damit en Detail zu befassen, also wenn jemand anderer will, ebenfalls Freiwillige vor.

Zitat:
So und das beste zum schluss. Wir machen immer monatliche Züge im idealfall am ende eine Sitzung. Wenn ihr einen Zug plant kann der Herrcher, ob servant oder sorccer 30 motes und ein 1wp ausgeben um aus dem Zug den ihr geplant habt einen Plot zu machen^^. Wenn ihr den Plot schaft könnt ihr dann halt in dem Zug die Probe nicht verhauen.

Soweit sogut verteilt punkte und bestimmt einen herrcher


In Anbetracht das noch nicht alle Charaktere fertig sind (Johannes ist zu 50% fertig, Freddy steht noch aus), finde ich es schwer einen Herrscher zu nominieren.

Momentan sehe ich entweder Andy als "Savant" (geschuldet seiner Rolle als Ziel der Wyld Hunt), oder Johannes als "Sorcerer" (als eher militärischer Führer, mit der interessanten Charakterkomponente nur das nötigste zu tun). Jonas & ich sind eher raus wie ich finde, Jonas aufgrund seines Botschafterstatus, und mein Charakter ist kein Politiker.

Mein Attributsvorschläge:
Es wird Andy: Military 1, Culture 3, Government 1
Es wird Johannes: Military 2, Culture 1, Government 2

Johannes sehe ich übrigens eher als storytechnisch passender an; immerhin arbeitet er für den Deathlord der sich relativ am nächsten befindet, und hat ebenso wie sein Deathlord einen militärischen Schwerpunkt. Der First and Forsaken Lion sucht ja immer noch nach einer Möglichkeit seine Truppen in die Creation zu bringen (vorausgesetzt die Neverborn lassen ihn), und ein Stadtstaat- Shadowland wäre da ideal. Warum also nicht einen seiner Abyssals als Anführer einsetzen (mit der interessanten Komponente, das ausgerechnet dieser sich so wenig wie möglich bewegen wird).

Zum Abschluss: Ich finde es gut ein regeltechnisches Staatensystem zu haben, ich verwehre mich allerdings schon mal präventiv dagegen das unsere Runde zu einer Art "Strategical Board Game" mutiert. Die "Mandate of Heaven"- Regeln verweisen darauf, das sie "Player Driven" und nicht "Character Driven" sind, was für mich die Gefahr birgt in politisches OT- Geplänkel abzurutschen, stundenlang zu überlegen was die nächste Dominon- Action sein wird, und eher in einer Art Storyteller vs. Players- Brettspielsituation zu enden, was mir persönlich keinen Spaß macht.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kingdom
BeitragVerfasst: 28.05.2012, 16:06 
Offline
Stufe 6
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2012, 16:39
Beiträge: 17
Name: Maddin
Ich finde die Regeln von dem System sind schnell erklärt. Wie gesagt ich habe jetzt eine map gestaltet damit man mit den anderen Provinzen interagieren kann.
Da wir ja schon Chars gemacht haben wir das wenig mit Player driven zu tun haben :P.

Meine idee dabei ist es das zum einen, für mich, als Karten überischt und Storyhooks zu nehmen. Das man z.B weiß ahhh die haben viel Kultur und die und die stärken durch den sheet und zum andern für euch auch als orienturng und weiter möglichkeit auf die Creation einfluss zu nehmen.
Da man wie gesagt auch einen Abyssal-staat gründen (wo dann zb. Culture Terror und Angst wäre), ist das auch lustig damit Armeen aufzustellen. Die der Forsaken Lion ja nicht wenig hat.
Soooo und zu guter letzte wegen dem Brettspielgeplänkel: Wir werden uns immer Treffen und mit den Charakter spielen, am Ende vom Abend werded ihr dann noch die züge für den Monat machen ( falls das nach dem ersten testlauf zu lange dauern sollte (johannis *zwinker*) machen wir entweder seasonal turns, also alle drei monate in-time oder aber wenn das auch nicht funktionert werde ich nen eigenen Herrscher einsetzen und der (also ich) macht das dann.

Die Provinenzen werden eine Rolle spielen, wobei das Augenmerk auf dem Charakter und der Atmosphere liegt. Was ich grade an dem Kingdom System gut finde ist die umwandlung in einen Plot. jetzt habe ich glatt vergessen was ich noch schreiben wollte ist ja aber auch erstmal egal. ^^

So viel zum Thema


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kingdom
BeitragVerfasst: 28.05.2012, 16:26 
Offline
Rhombentriakontaeder
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2010, 00:06
Beiträge: 886
Wohnort: OS
Name: Daniel
Stand: Exalted, Ascension, Mage:tA
Das macht mir zumindest deutlicher wo du hinwillst. Ich schick dir meinen Charakter mal als PDF, wenn ich den Background fertig habe.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kingdom
BeitragVerfasst: 28.05.2012, 18:00 
Offline
Stufe 6
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2012, 16:39
Beiträge: 17
Name: Maddin
:mrgreen: gut gut


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de